Seite ausdrucken

Sommer - mal nass, mal heiss

Je nachdem wo Sie, liebe Leser*in, wohnen ist es bei Ihnen gerade heiss und Sie würden sehr gerne mit denen tauschen die den Sommer andernorts im Dauerregen erleben. Tja, es ist doch gut, kann niemand das Wetter verändern, so gibt es für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis mal das "richtige" Wetter.
Meinen Garten freuts, er hat sich innerhalb weniger Wochen von einem einigermassen überschaubaren Naturgarten zu einem wuchernden Dschungel gewandelt. Bei jedem Schritt über die Wege quietscht es, alle Pflanzen hängen schwer. Den Frosch freuts, er hat dieses Jahr genügend Wasser im Teich und herrlich üppige feuchte Beete.
Mich freuts, weil es viel zu ernten gibt: der Schnittlauch war im Juli noch nie so schön wie dieses Jahr und die Beeren und Früchte werden richtig gross und saftig.

ein feiner Kräuterquark mit eigenen Kräutern und vielerlei essbaren Blüten

Lektüre für Gärtner*innen im Garten

Alle Bücher können Sie bei Ihrer Buchhandlung um die Ecke kaufen oder bestellen. Alternativ können Sie die Bücher auch mit einem Klick auf das Bild bei Amazon ansehen und bestellen.

Nimm den Regen mit Humor!

Ich habe im Internet ein paar schöne Weisheiten zum Thema Regen gefunden, ganz nach dem Motto "was du nicht ändern kannst, kannst du anders betrachten":
Gegen Regen hilft keine Wettervorhersage, sondern nur ein Regenschirm.
Es kann noch so lange regnen, einmal geht dem Himmel doch das Wasser aus.
Nach dem Regen scheint die Sonne besonders hell.
... nicht gerade ein Mutmacher:
Wenn der Juli fängt zu tröpfeln an, so wird man lange Regen han.

Empfehlung 1:
Sie interessieren sich für ökologisches Gärtnern, für interessante Wildkräuter und suchen Ideen, was Sie in Ihrem Garten ausprobieren könnten? Bioterra bietet viele interessante Infos auf der Website und in der Zeitschrift für Mitglieder. Ausserdem können Sie sich in den Regionalgruppen mit Gleichgesinnten verknüpfen und Erfahrungen austauschen.

Empfehlung 2:
Ebenfalls eine tolle Zeitschrift für alle, die sich für das naturgemässe Gärtnern interessieren, ist Kraut & Rüben. Hier finden Sie jeden Monat interessante Tipps für den Zier- und den Gemüsegarten, Anleitungen für eigene Projekte im Garten wie Nistkästen und Eidechsenmauern oder auch neue feine Rezepte zur Verwertung der eigenen Ernte.